+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü

AGB

Für alle von der info-Steuerseminar GmbH durchgeführten Seminare, Arbeitskreise und Lehrgänge gelten – soweit nichts anderes vereinbart wurde – die nachfolgenden Teilnahmebedingungen:

Anmeldungen

Anmeldungen werden per Post, Fax oder E-Mail sowie über unsere Homepage www.info-steuerseminar.de entgegengenommen und in der Reihenfolge ihres Eingangs erfasst. Die Anmeldung ist verbindlich.
Eine Anmeldung zu einem Arbeitskreis kann jederzeit erfolgen, diese gilt bis auf Widerruf. Die Gebühr wird anteilig ab der Teilnahme berechnet.

Rücktritt

Sofern nichts anderes ausdrücklich vereinbart wurde, ist ein Rücktritt nur schriftlich möglich:

  • Bei Seminaren (TS & BS) bis 7 Tage vor Beginn kostenfrei möglich.
    Erfolgt der Rücktritt / Widerruf bis einen Tag vor Beginn der Veranstaltung, wird für den entstandenen Verwaltungsaufwand eine Gebühr von 50 € zzgl. 19% USt erhoben. Danach ist die volle Gebühr zu entrichten, es sei denn, der Teilnehmer hat die Nichtteilnahme nicht zu vertreten.
     
  • Eine Inhouse-Schulung (KS) kann bis vier Wochen vor Beginn kostenfrei widerrufen werden. Erfolgt der Rücktritt/Widerruf innerhalb vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung wird 50% der Gebühr erhoben. Der Rücktritt/Widerruf bedarf der Schriftform. Für die Rechtzeitigkeit des Rücktritts/Widerrufs ist der Eingang bei der info-Steuerseminar GmbH maßgeblich.
     
  • Bei Mandanten-Seminaren bis 14 Tage vor Beginn kostenfrei möglich. Erfolgt der Rücktritt / Widerruf bis einen Tag vor Beginn der Veranstaltung, wird 50% der Seminargebühr (zzgl. USt) erhoben. Danach ist die volle Gebühr zu entrichten.
     
  • Bei WOS-Veranstaltungen bis 4 Wochen vor Seminarbeginn kostenfrei möglich. Erfolgt der Rücktritt / Widerruf innerhalb 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung, wird eine Stornogebühr von 50% der Seminargebühr (zzgl. 19% USt) gegen Erhalt der Seminarunterlagen erhoben.
     
  • Bei Arbeitskreisen bis zum Ende des Folgemonats möglich.

Der Rücktritt / Widerruf bedarf der Schriftform. Für die Rechtzeitigkeit des Rücktritts / Widerrufs ist der Eingang bei der info-Steuerseminar GmbH maßgeblich.

Änderungsvorbehalte

Die info-Steuerseminar GmbH behält sich die Absage von Seminaren aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat (z.B. Nichterreichen der seminarabhängigen Mindestteilnehmerzahl, kurzfristige Absage des Referenten), vor. Bei einer Absage durch die info-Steuerseminar GmbH wird diese versuchen, den Teilnehmer auf einen anderen Seminartermin umzubuchen, sofern der Anmeldende einverstanden ist. Andernfalls wird die Teilnahmegebühr nicht erhoben. Weitergehende Ansprüche des Anmeldenden sind ausgeschlossen.

Leistungen

Der Inhalt und die Durchführung des Seminars richten sich nach dem jeweiligen Seminarangebot, das insoweit Vertragsbestandteil wird. Die info-Steuerseminar GmbH ist berechtigt, einzelne Seminarinhalte aus fachlichen Gründen ohne Zustimmung der Anmeldenden zu ändern, soweit dadurch nicht der Kern des vereinbarten Seminars berührt wird. Entsprechendes gilt für Änderungen beim Einsatz der Referenten, Terminänderungen und einem Wechsel des Veranstaltungsortes. Die Teilnahmeentgelte beinhalten die Arbeitsunterlagen zum jeweiligen Seminar. Für nicht wahrgenommene Seminartermine können die Arbeitsunterlagen angefordert werden. Ist ein Seminartermin überbucht, werden die Teilnehmer unverzüglich informiert.

Arbeitsunterlagen

Die Arbeitsunterlagen werden online zum Download zur Verfügung gestellt. Alle ausgegebenen Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Unterlagen oder von Teilen daraus behält sich die info-Steuerseminar GmbH vor. Kein Teil der Unterlagen darf, auch nicht auszugsweise, ohne schriftliche Genehmigung der info-Steuerseminar GmbH in irgendeiner Form, auch nicht zum Zecke der Unterrichtsgestaltung, reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden.

Datenspeicherung

Die der info-Steuerseminar GmbH übermittelten Daten des Teilnehmers werden elektronisch verarbeitet und unterliegen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Sonstiges

Die info-Steuerseminar GmbH haftet nicht für Schäden, die durch Unfälle oder Verlust/Diebstahl von in den Seminarraum eingebrachten Sachen, insbesondere Garderobe oder Wertgegenstände, entstehen. Ausgenommen sind hiervon Schäden aufgrund grober Fahrlässigkeit und Vorsatz. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Personenschäden. Der Inhalt des Seminars und der Arbeitsunterlagen stellen die persönliche Meinung des/der Referenten bzw. Autoren dar. Haftungsansprüche gegen die info-Steuerseminar GmbH aufgrund Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit der Aussagen, Informationen oder Daten sind ausgeschlossen. Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden oder sich eine Lücke herausstellen, so wird infolgedessen die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Der Teilnehmer und die info-Steuerseminar GmbH verpflichten sich in diesem Fall, den beabsichtigten Zweck durch Vereinbarung einer Ersatzbestimmung anzustreben. Ist dies nicht möglich, gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Gerichtstand

Gerichtstand für alle Streitigkeiten ist Düsseldorf, sofern die Vertragspartner Kaufleute oder juristische Personen des öffentlichen Rechts sind.

info-Steuerseminar GmbH
Stand: 26.08.2019