+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü
Online-Seminarreihe (WEB 902-21)

Internationales Steuerrecht - ONLINE-REHE

  • Datum (Start): Mo, 29. November 2021
  • Uhrzeit: 09:00 – 15:00 Uhr
  • Seminarort: Online

  • Alle Termine:
    29.11.2021 (Mo): 09:00 – 15:00 Uhr
    01.12.2021 (Mi): 09:00 - 15:00 Uhr

Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen.

480 € zzgl. gesetzl. USt
Teilnehmer-Gebühr

320 € zzgl. gesetzl. USt
für Teilnehmer unserer Steuerberater-Arbeitskreise, sowie deren Partner und Mitarbeiter

Teilnahme für: Steuerberater

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit, per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de, widerrufen.

Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Internationales Steuerrecht - ONLINE-REHE

In einer globalisierten Welt gibt es auch im Steuerrecht immer häufiger Fälle mit grenzüberschreitendem Bezug. Das Seminar wendet sich an alle Berater, die auch bei international tätigen Mandanten „im Boot“ bleiben wollen.
Das Praxisseminar ist so aufgebaut, dass jeweils nach einer kurzen systematischen Einführung in das Thema, die für die kleinstmittelständische Beratung relevantesten Aspekte betrachtet werden. Dabei werden die aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und Verwaltungsauffassungen sowie in der Steuerpolitik dargestellt.
    
SEMINARINHALT / TEIL 1:
GRUNDLAGEN DES INTERNATIONALEN STEUERRECHTS

1. Unilaterale Besteuerungstatbestände
• Unbeschränkte Steuerpflicht, beschränkte Steuerpflicht (AO, EStG, KStG)
2. Besteuerungstatbestände in Doppelbesteuerungsabkommen
• Funktionsweisen und praktische Anwendung
• Vergleich mit Besteuerungstatbeständen nach dt. Steuerrecht
3. Vermeidung der Doppelbesteuerung
4. Einkünfte mit Steuerabzug
5. Sondersachverhalte

SEMINARINHALT / TEIL 2:
SONDERVORSCHRIFTEN DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN

1. Besteuerung ausgewählter Einkünfte nach DBA
• Besteuerung Arbeitnehmer
• Besteuerung Veräußerungsgewinne
• Besteuerung Dividenden
2. Besteuerungsdurchführung nach DBA
• Beschränkung des DBA durch Steuerabzug
• Erstattungsmöglichkeiten für einbehaltene Steuer
3. Treaty Override und Nachweiserfordernis

SEMINARINHALT / TEIL 3:
ERGÄNZUNGSVORSCHRIFTEN DES NATIONALEN STEUERRECHTS

1. Sondernormen des AStG – Schwerpunkt Wegzugsbesteuerung i.S.d. § 6 AStG
2. Entstrickungstatbestände im Betriebsvermögen
3. Kapitalgesellschaften im Internationalen Steuerrecht
• Dividendenbesteuerung
4. Besteuerung von Betriebsstätten und Personengesellschaften
5. Verluste im Internationalen Steuerrecht
6. Aktuelle steuerpolitische Entwicklungen

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit, per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de, widerrufen.

Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.