+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü
Online-Seminar (WEB 852-21)

Reisekosten unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen - ONLINE-SEMINAR

  • Datum : Do, 28. Oktober 2021
  • Uhrzeit: 09:00 – 12:30 Uhr
  • Seminarort: Online

Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen.

195 € zzgl. gesetzl. USt
Teilnehmer-Gebühr

130 € zzgl. gesetzl. USt
für Teilnehmer unserer Steuerberater-Arbeitskreise, sowie deren Partner und Mitarbeiter

Teilnahme für: Steuerberater und Mitarbeiter

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit, per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de, widerrufen.

Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Reisekosten unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen - ONLINE-SEMINAR

Die steuerliche Behandlung von Reisekosten ist sowohl für die Lohn- und Gehaltsabrechnung als auch für die Fertigung der Einkommensteuererklärung von großer Bedeutung. Das lohnsteuerliche Reisekostenrecht unterliegt trotz der „Reisekostenreform“ stetig zahlreichen Änderungen, deren rechtssichere Anwendung in der Praxis detailliertes und anwendungsbereites Wissen über Neuerungen und Entwicklungen zwingend erforderlich macht.

Unter Beachtung von Gesetzesänderungen, der aktuellen Rechtsprechung und des zum Jahreswechsel aktualisierten BMF-Schreibens zum lohnsteuerlichen Reisekostenrecht werden im Seminar neben Anwendungsgrundsätzen und zahlreichen Praxisbeispielen auch Besonderheiten, Zweifelsfragen und Klarstellungen zum lohnsteuerlichen Reisekostenrecht ausführlich erläutert und dargestellt. Daneben werden wichtige Tipps für denkbare Umsetzungs- und Handlungsmöglichkeiten gegeben.

Seminarinhalt:
1. Konzeption des lohnsteuerlichen Reisekostenrechts, Bedeutung der Auswärtstätigkeit (z.B. Dienstreise)
2. Vorliegen von Reisekostengrundsätzen, Besonderheiten bei Bau-/ Montagearbeitern, Außendienstlern und Pflegepersonal, Fahrtätigkeit
3. Prüfung und Vorliegen einer ersten Tätigkeitsstätte unter Berücksichtigung aktueller BFH-Entscheidungen und des o.g. neuen BMF-Schreibens, welche Möglichkeiten hat der Arbeitgeber?
4. Fahrtkosten: Pkw, öffentliche Verkehrsmittel, Firmenwagen, Bahncard
5. Unterkunftskosten als Reisekosten, neue Übernachtungspauschale für Berufskraftfahrer, Nachweis und Übernachtungspauschalen,
erforderliche Wohnung „zu Hause“, Mitnahme von Angehörigen
6. Verpflegungsmehraufwendungen, neue Inlandspauschalen ab 2020, günstige Ermittlungen, (neuer) Dreimonatszeitraum, neue Auslandspauschalen 2021
7. Mahlzeitengestellung bei Auswärtstätigkeit und doppelter Haushaltsführung, Großbuchstabe „M“, aktuelle Rechtsprechung zur Nichteinnahme gestellter „Dienstreise-Mahlzeiten“
8. Berufsausbildung und Auswärtstätigkeit, Berufsschulbesuch, Fahrten zur Uni
9. Doppelte Haushaltsführung: u.a. „Prüfung“ der Hauptwohnung/Zweitwohnung/beruflichen Veranlassung gemäß neuem BMF-Schreiben, Kosten für die Zweitwohnung neben dem mtl. Höchstbetrag von 1.000 € und Vereinfachungsregelung für Einrichtigungsgegenstände und Hausrat, Besonderheiten bei Firmenwagengestellung
10. Reisenebenkosten, welche Kosten sind zusätzlich begünstigt?, Besonderheiten für Lkw-Fahrer
11. Versteuerung des steuerpflichtigen Arbeitslohns aus Spesenabrechnungen mit Pauschalierungs- und Verrechnungsmöglichkeiten

 

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit, per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de, widerrufen.

Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.