+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü
Online-Seminar (WEB 806-21)

Unternehmen in der Krise - Überblick über Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Folgen durch sanierungs- und insolvenzrechtliche Instrumente - ONLINE-SEMINAR

  • Datum : Mi, 26. Mai 2021
  • Uhrzeit: 09:00 - 12:00
  • Seminarort: Online

Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen.

195 € zzgl. gesetzl. USt
Teilnehmer-Gebühr

130 € zzgl. gesetzl. USt
für Teilnehmer unserer Steuerberater-Arbeitskreise, sowie deren Partner und Mitarbeiter

Teilnahme für: Steuerberater

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.



Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Unternehmen in der Krise - Überblick über Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Folgen durch sanierungs- und insolvenzrechtliche Instrumente - ONLINE-SEMINAR

Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie werden eine Vielzahl von Unternehmen im Jahr 2021 aus eigener Kraft nicht mehr auffangen können.  Das Insolvenzrecht bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Sanierungsoptionen, die die wirtschaftliche Krise zur Chance für einen Neustart machen können. Diesen Sanierungsoptionen ist die Möglichkeit gemein, den insolventen Rechtsträger zu entschulden, zugleich aber den Geschäftsbetrieb als zukünftige Erwerbgrundlage dauerhaft zu erhalten. Hinzu tritt nunmehr ein völlig neuer Restrukturierungsmechanismus, der eine außerinsolvenzliche, mehrheitlich getragene Sanierungslösung ermöglicht.

Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtsformabhängig unterschiedlichen Instrumente und hilft steuerlichen Beratern, in der Krise der Mandanten rechtzeitig die richtigen Weichen zu stellen.

Im Sanierungsrecht hat sich Ende 2020 viel getan. Die Restschuldbefreiung ist neu geregelt. Die Eigenverwaltung hat neue Voraussetzungen. Durch das StaRUG gibt es neue Möglichkeiten für die außerinsolvenzliche Sanierung. Insoweit ein lohnendes Seminar.

 

Seminarinhalt u.a.:

Teil 1
Möglichkeiten für einen dauerhafte Betriebserhalt nebst Entschuldung in der Insolvenz

1.    Natürliche Personen (inkl. Freiberufler und Einzelfirmen)
•    Insolvenzverfahren und Restschuldbefreiungsverfahren
•    Voraussetzungen für die Restschuldbefreiung
•    Möglichkeiten verkürzter Laufzeiten
•    Vorzeitige Beendigung des Insolvenzverfahrens
•    Freigabe des Geschäftsbetriebs
•    Insolvenzplanverfahren
•    Überblick über das Planverfahren
•    Möglichkeiten und Grenzen der Sanierung durch Plan
•    Wichtigkeit für vermögensbetreuende Freiberufe

2.    Juristische Personen (inkl. Personengesellschaften)
•    Insolvenzplanverfahren
•    Planverfahren und Betriebsfortführung im Regelinsolvenzverfahren
•    Planverfahren und Betriebsfortführung in Eigenverwaltung
•    Rechtliche Voraussetzungen für die Eigenverwaltung
•    Rechtliche Voraussetzungen für das Schutzschirmverfahren
•    Kriterien zur Prüfung der faktischen Eignung als Eigenverwaltungsverfahren
•    Vorzeitige Beendigung des Insolvenzverfahrens

Teil 2
Möglichkeiten für einen dauerhaften Betriebserhalt nebst Entschuldung im Rahmen des Gesetzes über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen (StaRUG)

1.    Überblick über den Ablauf
2.    Vor- und Nachteile gegenüber dem Insolvenzverfahren
3.    Prognose zur zukünftigen Relevanz

 

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.



Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.