+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü
Tagesseminar (TS 457)

Reise- und Bewirtungskosten

  • Datum : Mi, 25. April 2018
  • Uhrzeit: 15:00 - 19:00 Uhr
  • Seminarort: Düsseldorf

Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen, Seminargetränke und Kaffeepausen.

220 € zzgl. 19% USt
reguläre Teilnehmer-Gebühr

145 € zzgl. 19% USt
für Teilnehmer unserer Steuerberater-Arbeitskreise, sowie deren Partner und Mitarbeiter

Teilnahme für: Berufsträger und Mitarbeiter

Reise- und Bewirtungskosten

Aktuelle Änderungen, Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten

Die umfassende Reisekostenreform sollte mit Vereinfachungen einhergehen – indes wird das steuerliche Reisekostenrecht immer komplexer.

In dem Seminar wird auf die jüngsten Änderungen in den Bereichen Gesetzgebung und Verwaltung zum Jahreswechsel sowie auf die aktuelle Rechtsprechung eingegangen. Dabei werden Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt und die Verwaltungsauffassung kritisch beleuchtet.
Der Fokus des Seminars liegt in dem Bereich der aktuellen Brennpunkte, die sich aus den Erfahrungen im Rahmen von Außenprüfungen, aus der Auswertung der aktuellen Literatur sowie von Verwaltungsanweisungen und der jüngsten Rechtsprechung ergeben. Hierbei handelt es sich vornehmlich um die Risikobereiche im Zusammenhang mit der ersten Tätigkeitsstätte sowie die arbeitgeberseitige Mahlzeitengestellung und deren Auswirkungen auf die Gewährung von Verpflegungsmehraufwendungen.

Inhalt unter anderem:

1. Allgemeines, Dokumentations- und Nachweispflichten
• Gesetzliche Grundlagen, Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung
• Prüfungsaufgriffe und aktuelle Brennpunkte
• Reisekostenrichtlinie
• Glaubhaftmachung und Nachweise

2. Die erste Tätigkeitsstätte
• Die ungewollte oder nicht erkannte erste Tätigkeitsstätte
• Problemfaktor Dauerhaftigkeit
• Problemfaktor Zuordnungsentscheidung
• Aktuelle Rechtsprechung
• Gestaltungsmöglichkeiten

3. Fahrtkosten
• Dienst-, Miet- und Poolfahrzeuge
• BahnCard und Bonuspunktsysteme

4. Verpflegungsmehraufwendungen
• Zweifelsfragen im Bereich mehrtägiger Auswärtstätigkeiten
• Ausland, Problembereiche, Abgrenzungen

5. Arbeitgeberseitige Mahlzeitengestellungen
• Kürzungsrelevante Mahlzeiten
• Problemfaktor Snacks
• Problemfaktor geschäftliche Bewirtung
• Abwehr von Feststellungen im Rahmen von Außenprüfungen

6. Unterkunftskosten

7. Reisenebenkosten

8. Bewirtungskosten
• Der Dreifachaufgriff im Rahmen von Außenprüfungen
• Dokumentations- und Nachweispflichten