+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü
Tagesseminar (TS 441)

Kassen-Nachschau - Grundlagen und Praxisprobleme

  • Datum : Fr, 10. Mai 2019
  • Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr
  • Seminarort: Düsseldorf

Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen, Seminargetränke und Kaffeepausen.

200 € zzgl. 19% USt
reguläre Teilnehmer-Gebühr

135 € zzgl. 19% USt
für Teilnehmer unserer Steuerberater-Arbeitskreise, sowie deren Partner und Mitarbeiter

Teilnahme für: Berufsträger und Mitarbeiter

Kassen-Nachschau - Grundlagen und Praxisprobleme

Ab sofort startet NRW mit flächendeckenden Kassen-Nachschauen. Damit wird die Kassenführung mehr denn je zu einer der zentralen Herausforderungen in bargeldintensiven Branchen. Ob Unternehmer oder Angehöriger der steuerberatenden Berufe: Bereiten Sie sich vor. Was dürfen die Prüfer und was nicht?


Seminarinhalt:

  1. Anlässe einer Kassen-Nachschau
  2. Betroffene Systeme
  3. Zulässigkeit der Nachschau bei Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG?
  4. Konsequenzen aus dem BMF-Schreiben vom 29. Mai 2018 (AEAO)
  5. Durchführung der Nachschau
  • Beginn I Verlegung I Selbstanzeige I Welche Räume dürfen betreten werden? I Gemischt genutzte Räume I Arbeitszimmer I Nachschau in Filialbetrieben? I Geschäfts- und Arbeitszeiten I Nachschau zur Unzeit I Problem: Legitimation des Amtsträgers I Verdeckte Beobachtungen I Testkäufe I Schutz der Persönlichkeitsrechte I Kassensturz nur bei offenen Ladenkassen?
  1. Stellung des Mitarbeiters § 35 AO vs. IKS I Handlungsanweisungen an das Kassenpersonal
  2. Rechtsbehelfe und Aussetzung der Vollziehung
  3. Prüfungsschwerpunkte
  • System- und Verfahrensprüfung I Verschärfung der Einzelaufzeichnungspflicht I Zulässigkeit und Grenzen der offenen Ladenkasse I Kassensturz I Das geschulte Auge – Altkassen im Visier I Umgang mit Zufallsfunden
  1. Ermessensspielräume bei Überleitung in eine Außenprüfung (BP, USSP)
  2. Prima Klima!
  • Sind Sie vorbereitet? I Verhalten bei der Nachschau I Empfehlungen über vorzuhaltende Unterlagen I Aufbewahrung von Kassenunterlagen im Betrieb erforderlich? I Datenschutzrechtliche Aspekte