+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü
Tagesseminar (TS 439)

Betriebsprüfung – von der Prüfungsanordnung bis zur Schlussbesprechung

  • Datum : Di, 04. Februar 2020
  • Uhrzeit: 09:00 - 13:00 Uhr
  • Seminarort: Düsseldorf

Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen, Seminargetränke und Kaffeepausen.

255 € zzgl. 19% USt
reguläre Teilnehmer-Gebühr

170 € zzgl. 19% USt
für Teilnehmer unserer Steuerberater-Arbeitskreise, sowie deren Partner und Mitarbeiter

Teilnahme für: Berufsträger und Mitarbeiter
Buchen Sie dieses Seminar in Kombination mit "Gesprächsführung in der BP" und erhalten Sie 10% Rabatt.

Betriebsprüfung – von der Prüfungsanordnung bis zur Schlussbesprechung

Steuerliche Außenprüfungen stellen Mandanten und Berater regelmäßig vor besondere Herausforderungen. Eine fundierte Vorbereitung unter Beachtung der verfahrenstechnischen Abläufe und gesetzlichen Vorschriften ist unabdingbar, um Fehler zu vermeiden.

Ziel des Seminars ist es, den Druck aus der bevorstehenden Betriebsprüfung herauszunehmen. Dazu wird umfassend über die Rechte und Pflichten des Prüfers und des Mandanten informiert. Mögliche Prüfungsschwerpunkte und –methoden des Prüfers werden beleuchtet. Zusätzlich werden Handlungsempfehlungen im Umgang mit dem Prüfer aufgezeigt, um Ihren Mandanten sicher durch die Prüfung zu begleiten.

Optimieren Sie die Ausgangssituation für Ihren Mandanten, indem Sie seine Pflichten kennen und seine Rechte nutzen!

Seminarinhalt:

1. Prüfungsgrundsätze und –ablauf 

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Prüfungsanordnung
  • Prüfungsablauf
  • Schlussbesprechung und Bericht

2. Rechte und Pflichten 

  • Allgemeine und besondere Mitwirkung
  • Vorlage von Unterlagen
  • Verteidigung, Verweigerung von Unterlagen?

3. Besonderheiten

  • Ortsbesichtigung
  • Tatsächliche Verständigung 
  • Strafverfahren und Mitwirkung im Rahmen der BPOptimieren Sie die Ausgangssituation für Ihren Mandanten, indem Sie seine Pflichten kennen und seine Rechte nutzen!