+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü
Tagesseminar (TS 435)

Aktuelles zu den GoBD

  • Datum : Fr, 21. Oktober 2022
  • Uhrzeit: 9:30 – 14:00 Uhr
  • Seminarort: Düsseldorf

Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen, Seminargetränke und Kaffeepausen.

320 € zzgl. gesetzl. USt
reguläre Teilnehmer-Gebühr

215 € zzgl. gesetzl. USt
für Teilnehmer unserer Steuerberater-Arbeitskreise, sowie deren Partner und Mitarbeiter

Teilnahme für: Steuerberater und Mitarbeiter

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit, per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de, widerrufen.

Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Aktuelles zu den GoBD

Einzuhaltende Mindestanforderungen und Erleichterung beim prakt.  Arbeiten mit Buchführungsbelegen

Nach 5 Jahren GoBD wurde vom BMF die Neufassung ("GoBD 2019") am 28.11.2019 veröffentlicht, worüber innovative Prozesse wie das "Mobile-Scannen" legitimiert oder technische Migrationen deutlich vereinfacht werden. Lediglich bezüglich der Punkte Stornobuchungen und Verfahrensdokumentation wurden die Anforderungen der GoBD verschärft.

Auch erste Erfahrungen in der Praxis durch Prüfungen der Finanzverwaltung, wurden in die Neufassung mit aufgenommen.

So sind die gerade von kleineren Mandanten genutzten Office-Formate (Word & Excel) nun nur noch unter bestimmten Voraussetzungen laut GoBD einsetzbar. Da die Regelungen der GoBD Unternehmen jeder Größenordnung betreffen, machen sie eine Überprüfung vieler kaufmännischer Prozesse notwendig.

SEMINARINHALT:

1.  Grundsätze zur Neufassung der GoBD und Anwendbarkeit

2.  Belege im Sinne der GoBD – Was ist zu beachten

  • Belege = aufzeichnungs- und aufbewahrungspflichtige Unterlagen
  • Mindestumfang der aufzeichnungs- und aufbewahrungspflichtigen Unterlagen
  • Belegwesen (Belegfunktion)
  • Kontierung von Belegen              
  • Progressive und retrograde Prüfungsmöglichkeit            
  • Buchung
  • Zeitpunkt des Buchen, der Aufzeichnung / Klarstellung GoBD 2019

3.  Unveränderbarkeit, Protokollierung von Änderungen

  • Zeitpunkt der Erzeugung der Unveränderbarkeit
  • Festschreibung = Unveränderbarkeit    
  • Möglichkeiten zur Erzeugung der Unveränderbarkeit
  • Verstöße gegen die Unveränderbarkeit - Beispiele aus der Praxis

4.  Anforderung an die Aufbewahrung / Archivierung

  • Aufbewahrung von Daten, Datensätzen, elektronischen Unterlagen
  • Aufbewahrung von inhaltlichen identischen Mehrstücken
  • Aufbewahrung von digitalen Handels- und Geschäftsbriefen & eRechnungen
  • Inhouse-Formate und Konvertierung    
  • Elektronische Kontoauszüge – Vereinfachungen GoBD 2019

5.  GoBD 2019 – weitere praxisrelevanten Änderungen

  • Cloud-Systeme
  • Scanverfahren – bildliche Erfassung durch mobile Geräte
  • Scanverfahren im Ausland
  • Nachvollziehbarkeit bei Änderungen der Verfahrensdokumentation
  • Einschränkung des Datenzugriffsrechts auf die Datenträgerüberlassung (Z3)

6.  Roter Faden GoBD in der Praxis – Schaubilder

  • Papierbelege
  • Elektronische Belege

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit, per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de, widerrufen.

Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.