+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü
Tagesseminar (TS 428-21)

Die Entsorgung von Pensionszusagen an GesGF und weitere Entwicklungen

  • Datum : Do, 20. Mai 2021
  • Uhrzeit: 09:00 – 16:00 Uhr
  • Seminarort: Düsseldorf

Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen, Seminargetränke und Kaffeepausen.

345 € zzgl. gesetzl. USt
reguläre Teilnehmer-Gebühr

230 € zzgl. gesetzl. USt
für Teilnehmer unserer Steuerberater-Arbeitskreise, sowie deren Partner und Mitarbeiter

Teilnahme für: Steuerberater

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.



Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Die Entsorgung von Pensionszusagen an GesGF und weitere Entwicklungen

Pensionszusagen erweisen sich heute vielfach als störend insbesondere bei Unternehmensveräußerung, Krisen- oder Liquidationsfällen. Im Einzelfall kann die ganz oder teilweise „Entsorgung“ von Pensionszusagen für den GesGF geboten sein. Hier sind Risiken zu beachten bzw.  Ausweichgestaltungen zu überlegen.  Das Seminar  zeigt die Probleme auf und gibt praxisrelevante Gestaltungshinweise.


SEMINARINHALT u.a.:
1. „Entsorgung“ von Pensionszusagen mit Gestaltungshinweisen

• Verzicht auf eine Pensionsanwartschaft (einschl. Besserungsschein)
• Rangrücktritt für eine Pensionsverpflichtung
• Widerruf der Pensionszusage in der Krise
• Einfrierung von Pensionsansprüchen (Steuerrisiko durch Teilverzicht?)
• Abfindung für eine Pensionsanwartschaft vor und nach Erreichen der Altersgrenze einschl. ihrer Höhe
• Asset Deal als Alternativlösung
• Übertragung einer Pensionszusage auf einen Pensionsfonds
• Übertragung auf eine Schwestergesellschaft

2. BMF-Schreiben zur Altersgrenze bei Pensionszusagen an beherrschende GesGF
• Maßgebliches Pensionsalter für die Pensionsrückstellung nach § 6 a EStG
• Steuerliche Anerkennung zur Vermeidung einer vGA

3. Sonstige Praxisgefahren zu Pensionszusagen
• Steuergefahren für Pensionszusagen infolge Weiterbeschäftigung nach Erreichen des Pensionsalters und ihre Vermeidung
• Überversorgung einschl. Steuerfolgen aus der Absenkung eines Festgehalts

4. Behandlung von Pensionszusagen bei Umwandlung der GmbH in eine Personengesellschaft oder ein Einzelunternehmen

5. Aktuelles aus der BFH-Rechtsprechung zu Pensionsazusagen

Immer auf dem Laufenden:
Unser kostenloser Newsletter

Verlieren Sie nicht den steuerlichen Überblick und informieren sich über unser aktuelles Seminarangebot.

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info(at)info-steuerseminar.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Monaten gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.



Hinweis: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.