+49 (0)211-86721 0 Enable JavaScript to view protected content.
Menü
Mehrtägiges Seminar (BS 505)

Internationales Steuerrecht - Repetitorium

  • Datum (Start): Mi, 16. September 2020
  • Uhrzeit: 09:00 - 15:30 Uhr
  • Seminarort: Düsseldorf

  • Alle Termine:
    16.09.2020 (Mi): 09:00 - 15:30 Uhr
    28.09.2020 (Mo): 09:00 - 15:30 Uhr

Inklusive umfangreicher Arbeitsunterlagen, Seminargetränke und Kaffeepausen.

540 € zzgl. gesetzl. USt
reguläre Teilnehmer-Gebühr

360 € zzgl. gesetzl. USt
für Teilnehmer unserer Steuerberater-Arbeitskreise, sowie deren Partner und Mitarbeiter

Teilnahme für: Berufsträger
Geeignet als Fortbildungsnachweis für Fachberater (i.H.v. 10 Std.)

Internationales Steuerrecht - Repetitorium

In einer globalisierten Welt gibt es auch im Steuerrecht immer häufiger Fälle mit grenzüberschreitendem Bezug. Das Seminar wendet sich an alle Berater, die auch bei international tätigen Mandanten „im Boot“ bleiben wollen.

Das Praxisseminar ist so aufgebaut, dass jeweils nach einer kurzen systematischen
Einführung in das Thema, die für die kleinstmittelständische Beratung relevantesten Aspekte betrachtet werden. Dabei werden die aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und Verwaltungsauffassungen sowie in der Steuerpolitik dargestellt.

Seminarinhalt / TEIL 1:
1. Einführung in die einschlägigen Normen des nationalen Rechts

  • Beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht

2. Doppelbesteuerungsabkommen

  • Funktionsweisen und praktische Anwendung

3. Schwerpunkt Arbeitnehmerbesteuerung
4. Einkünfte mit Steuerabzug


Seminarinhalt / TEIL 2:
1. Sondernormen des AStG – Schwerpunkt Wegzugsbesteuerung i.S.d. § 6 AStG
2. Entstrickungstatbestände im Betriebsvermögen
3. Kapitalgesellschaften im Internationalen Steuerrecht

  • Dividendenbesteuerung

4. Besteuerung von Betriebsstätten und Personengesellschaften
5. Verluste im Internationalen Steuerrecht
6. Aktuelle steuerpolitische Entwicklungen